Shockfrosttür

Schockfrosttüren

Um frisch gekochte, gebackene oder dampfgegarte Produkte sehr schnell einzufrieren, sind folgende Eigenschaften wichtig:

  • ein extrem hoher Isolationswert
  • hitzebeständig
  • resistent gegen Bakterien
  • keine Möglichkeit zum Anfrieren

Shockfroster

Ein Schockfroster wird in der Lebensmittelbranche verwendet, um verschiedene gekochte, gebackene oder dampfgegarte Produkte sehr schnell einzufrieren. Er wird eingesetzt, um Produkte wie etwa vorfrittierte Pommes Frites, die mit einer Temperatur von 185 Grad aus dem Öl kommen, schnellstmöglich auf eine Kerntemperatur von -24 Grad zu bringen.

Durch diese Schnellkühlung, dieses Schockfrosten, wird die Lebensdauer der Produkte verlängert und werden Bakterien getötet. Das ist ausschlaggebend in der heutigen Lebensmittelkette, wo die Rund-um-die-Uhr-Lieferung zum Standard geworden ist. Der Markt ist heutzutage ein Weltmarkt, wo Tiefkühlprodukte und komplette Tiefkühlmahlzeiten zu jeder Tageszeit verfügbar sein müssen.

Um eine Temperatur von -24 Grad schnell erreichen zu können, wird die Temperatur im Schockfroster auf -42 Grad gebracht. Feuchtigkeit, Kondensation und Luft von außen müssen während des Vorgangs des Schockfrostens auf ein Minimum reduziert werden. Dies beansprucht die Wände und Türen im Froster sehr.

Eine normale Gefriertür hat eine Dicke von 120 mm, aber ein Schockfrosttür hat eine standardmäßige Dicke von 170 mm. Darüber hinaus sind die Kühlgeräte und Lüfter der Gefrierzelle robuster.

Anwendungen

Ein Schockfroster wird oft in Spiral-Gefriertunneln eingesetzt. Diese werden verwendet für Fertiggerichte, die von den Verbrauchern nur noch aufgetaut oder aufgewärmt werden müssen. Beispiele sind: Brot, Hamburger, Hähnchenflügel, Pizzen und andere Produkte.

In einem Gefriertunnel werden warme Produkte an der Vorderseite eingeführt, um daraufhin, nach einem langen Weg durch Tunnel und Turm, an der anderen Seite als tiefgekühltes Endprodukt zu erscheinen, fertig für die Lagerung in den regulären Gefrierzellen.

Auch in der Fleischindustrie ist der Schockfroster oft eine feste Zelle, von wo das tiefgekühlte Fleisch sofort danach zum Lagerraum oder zum Vertrieb transportiert wird.

Metaflex hat eine spezielle Schockfrostertür entwickelt: die Metaflex Orion Blast Freezer. Diese wird individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt. Die Tür hat eine lange Lebensdauer und wurde speziell entwickelt, um unter diesen extremen Bedingungen dennoch zu 100% funktionieren zu können.

Sie möchten mehr über diese Tür erfahren? Fragen Sie uns nach den vielfältigen Möglichkeiten.

 

Schockfrosttür

Metaflex Orion Blast Freezer
Metaflex Orion Blast Freezer Luftdichte Schiebetür, hält extrem niedrigen Temperaturen stand.Diese Tür anschauen
Vertriebshändler und Partner ansehenInternationales Netzwerk

Gut 25 qualifizierte Vertriebshändler und Partner stehen Ihnen bei Ankauf, Installation und Service unserer Türen zur Seite.

Vertriebshändler/Partner suchen
Fordern Sie kundenspezifische Beratung anBeratung für Ihr Projekt

Unsere Berater helfen Ihnen gerne unverbindlich mit Ihren projektbezogenen Bedürfnissen weiter. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung.

Beratung anfragen